Worin besteht der Unterschied zwischen einer Thermolyse und einer Blendelektrolyse und welche Methode funktioniert am besten?

Posted on Januar 22, 2019 by Ellen Defrancq

Es gibt 2 Grundarten der Elektrolyse, die noch heute praktiziert werden. Beide setzen wir in der 2pass-Klinik ein. Im Grunde beginnen wir mit der Thermolyse und steigen nur auf die Blendmethode um, wenn uns keine anderen Möglichkeiten bleiben.

Thermolyse-Haarentfernung

  • Thermolyse ist schneller als Blendelektrolyse, es dauert weniger als eine Sekunde, ein Haar zu entfernen.

    Zeichnung eines Kaninchens zur Illustration, dass Thermolyse schneller ist als Blendelektrolyse

    Haarentfernung per Thermolyse ist schneller als die Blendmethode, für ein Haar wird weniger als eine Sekunde benötigt.

  • Thermolyse nutzt Wechselstrom, der ständig die Richtung ändert. Die Elektronen bewegen sich im Leiter vor und zurück. Stellen Sie es sich so vor, dass die Elektronen der Wassermoleküle abwechselnd vorgestoßen und zurück gesaugt werden. Die Reibung durch Vibration ist ein Phänomen, das der Hitze ähnelt, die beim Aneinanderreiben von Stöcken zum Entzünden eines Feuers erzeugt wird. Wir nutzen die besten Geräte auf dem Markt mit einer Schwingungszahl von 27 mH. Das bedeutet, dass der Strom 27 Millionen mal pro Sekunde die Richtung wechselt. Dies verringert Kollateralschäden und ist schneller. Alle anderen Geräte auf dem Markt haben 13 mH.

    Diagramm des Wechselstroms, der für die Thermolyse-Haarentfernung eingesetzt wird

    Thermolyse-Haarentfernung mit Wechselstrom. Das Apilus-Gerät der 2pass-Klinik wechselt 27 Millionen Mal pro Sekunde die Stromrichtung. Dies ist die höchste Geschwindigkeit auf dem Markt.

     

  • Der Haarfollikel wird durch Hitze abgetötet, die bei der Reibung durch den schnellen Wechsel der Stromrichtung entsteht. Daher der Name Thermo-lyse.

    Zeichnung eines Haarfollikels, auf dem ein Mann zu sehen ist, der mit Stöcken Feuer entfacht.

    Thermolyse-Haarentfernung tötet den Haarfollikel durch Hitze. Die Reibung durch Vibration ist mit der Hitze vergleichbar, die beim Aneinanderreiben von Stöcken zum Entzünden eines Feuers erzeugt wird.

     

  • Aufgrund der Geschwindigkeit wird diese Technik in der 2pass-Klinik am häufigsten für erste Haarentfernungen eingesetzt. In den meisten Fällen erzielen wir mit dieser Technik sehr gute Ergebnisse. Wir steigen auf Elektrolyse um, wenn wir eindeutig verformte Follikel sehen oder denken, dass wir mit der Thermolyse kein ausreichendes Ergebnis erzielen können.

Blendelektrolyse

  • Diese Methode ist langsamer als Thermolyse, pro Haar werden 6 bis 10 Sekunden benötigt. Diese Methode dauert fünfmal länger – und ist somit fünfmal so teuer, da Sie pro Stunde zahlen.

    Zeichnung einer Schildkröte zur Illustration, dass die Elektrolyse-Haarentfernung langsamer ist.

    Die Blendelektrolyse-Haarentfernung ist ein sehr langsamer Prozess, bei dem mindestens 6 Sekunden pro Haar erforderlich sind.

     

  • Bei der Blendelektrolyse wird Gleichstrom eingesetzt, der die Richtung nicht ändert.

    Das Diagramm zeigt den bei der Blendelektrolyse eingesetzten Gleichstrom.

    Bei der Blendelektrolyse kommt Gleichstrom zum Einsatz, der die Richtung für die Haarentfernung nicht ändert.

     

  • Die Patientin muss den positiven Pol halten oder es wird ein Pad unter die Schulter in die Nähe des Stromkreises gelegt.

    Wird die Blendelektrolyse-Methode eingesetzt, muss die Patientin den positiven Pol in der Hand halten.

     

  • Blendelektrolyse tötet den Haarfollikel mit einem chemischen Prozess statt mit Hitze ab. Ihre Haut besteht aus Salzwasser und wenn ein Gleichstrom auf diese einwirkt, findet eine chemische Reaktion in der Haut statt, die die Wassermoleküle spaltet (dies ist die wahre Bedeutung von Elektro-lyse, im strikten Sinn des Worts ist Thermolyse keine Elektrolyse, doch es wird für Thermolyse ebenfalls verwendet). Die gespaltenen Wassermoleküle reagieren mit den Salzmolekülen und bilden eine neue Substanz (Ätznatron bzw. Lauge), die sehr ätzend ist und den Haarfollikel zerstört. Diese chemische Reaktion erfolgt nicht sofort, sondern es dauert eine Weile, bis sie im Follikel entsteht. Sie hört auch nicht auf, wenn die Stromeinwirkung endet, sondern hält noch kurz hinterher an.

    Diagramm einer Gleichstrom-Elektrolyse, die auf Salzwasser angewendet wird

    Blendelektrolyse zerstört den Follikel durch die chemische Bildung von NaOH (Lauge). Der Gleichstrom spaltet die Wassermoleküle, die dann mit den Salzmolekülen im Körper reagieren.

     

    Zeichnung eines Haars mit einer

    Blendelektrolyse-Haarentfernung tötet den Follikel mit einer chemischen Reaktion.

     

  • Blendelektrolyse ist bei lockigen Haaren effektiver als Thermolyse. Dies liegt daran, dass die Lauge flüssig ist und so besser in die Kurven gelangt.

    Die Lauge der Blendreaktion ist flüssig und kann so besser hinter die Kurve gelangen.

     

  • In der 2pass-Klinik ist eine erste Haarentfernung mit der Blendmethode schlicht unmöglich, da diese mindestens 16 Tage dauern würde. Die Blendelektrolyse setzen wir hauptsächlich für die Entfernung hartnäckiger Haare ein. Auch bei eindeutig verformten Follikeln steigen wir auf die Blendmethode um.

Wollen Sie sehen, was in einem Follikel bei der Thermolyse im Vergleich zur Blendelektrolyse passiert?

Welche Methode ist die beste? Haarentfernung per Thermolyse oder Blendelektrolyse?

Wir hören von unseren Patientinnen häufig, dass die Blendmethode effektiver sei als Thermolyse. Aktuell ist das ein Mythos. Bis zu den 1990ern war diese Behauptung richtig. Denn erst in den 1990ern entdeckten Wissenschaftler, dass die Stammzellen, die für die Regeneration von Haaren verantwortlich sind, sich nicht unten in jedem Follikel befinden, sondern im oberen Drittel in einem Bereich, der Wölbung genannt wird.

Zeichnung eines Haarfollikels, die die Lage der Wölbung illustriert sowie der Stammzellen und der Haarzwiebel unten.

Für eine effektive Elektrolyse ist eins nötig: die Abtötung der Stammzellen, die für das Haarwachstum verantwortlich sind. Diese befinden sich in einem Wölbung genannten Bereich im unteren Teil des Follikels.

Der Grund, aus dem die Blendmethode besser funktionierte, war, dass die chemische Reaktion gleichzeitig in der gesamten Länge der Sonde beginnt, während Thermolyse an der Spitze der Sonde beginnt. Die Blendmethode tötete die Wölbung mit den Stammzellen dabei zufällig, ohne überhaupt von ihnen zu wissen.

Zeichnung der zwei Sonden, einmal Darstellung von Aktivität nur oben an der Spitze und das andere Mal Darstellung von Aktivität überall an der Sonde

Thermolyse (links) beginnt an der Spitze der Sonde. Die Blendmethode (rechts) beginnt sofort entlang der gesamten Länge der Sonde.

 

Seit der Entdeckung der Stammzellen haben Elektrologen ihre Technik angepasst und positionieren die Sonde nun an der richtigen Stelle im Follikel, sodass die Stammzellen auch mit Thermolyse getötet werden können.

Lesen Sie mehr über Elektrolyse-Haarentfernung

FAQ

You still have another question? Feel free to ask! We will answer your question and if generally applicable add it to the FAQ of this page.








<!– GERMAN: 9643 vor der Operation nach der Operation DUTCH 12474–>

 

 

Recent Comments

Fields marked with * are required fields.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Subscribe To Our Newsletter

Subscribe To Our Newsletter

Join our mailing list to receive the latest news, before and after's and updates from our team.

We will keep you informed!