Transgender-Model Munroe Bergdorf spricht über ihre Erfahrungen mit chirurgischer Gesichtsfeminisierung in der 2pass-Klinik

Posted on Februar 16, 2018 by Ellen Defrancq

„Vielen Dank an Dr. Bart Van De Ven und die @2passclinic in Antwerpen, dass Sie mir den gesamten Weg und die gesamte Genesung hindurch ein so gutes und beruhigtes Gefühl gegeben haben. Ich werde Ihre Güte und Unterstützung nie vergessen, vielen Dank an das ganze Team.“


Diese Worte schrieb Munroe Bergdorf auf Instagram, als sie mitteilte, dass sie sich einer chirurgischen Gesichtsfeminisierung (FFS) unterzogen hatte. Natürlich ist sie nicht die erste, die uns für unsere Behandlung dankt, doch Munroe ist definitiv eine unserer prominentesten Patientinnen und ihr Instagram-Post sorgte auf der ganzen Welt für Schlagzeilen. Wir sind froh, sie bei uns betreuen zu können!

Munroe Bergdorf FFS

Munroe Bergdorf ist Model, soziale Aktivistin und DJ aus Großbritannien. Sie war L’Oreals allerallerstes Transgender-Model, wurde jedoch aus der Vielfältigkeits-Kampagne fallen gelassen, nachdem sie auf Facebook über rassistische Gewalt von Weißen geschrieben hatte. Ihre kontroversen Bemerkungen machten sie in der Transgemeinschaft ebenso wie in der schwarzen Gemeinschaft zu einer Berühmtheit.

Anfang 2018 war sie in der 2pass-Klinik, um ihr Gesicht operativ feminisieren zu lassen. „Auf diese Operation habe ich über sieben Jahre lang gewartet und sie mir sehnlichst gewünscht und ich kann euch gar nicht sagen, was für ein Stein mir danach vom Herzen gefallen ist. Wie bei vielen Transmenschen hatte auch ich während meiner Angleichung mit einer Geschlechtsidentitätsstörung zu kämpfen. Diese Entscheidung traf ich allein, für mich selbst, damit ich das nächste Kapitel meines Lebens beginnen kann. Die Operation ist eine persönliche Entscheidung, nicht alle Transmenschen wollen sich operieren lassen, nicht alle Transmenschen brauchen Operationen oder haben Zugang dazu, doch für mich war es die richtige Entscheidung und ich schätze mich sehr glücklich, dass ich diese Entscheidung treffen konnte“, schrieb sie auf Instagram.

In nur einem Tag erhielt ihr Post (siehe unten) über 11.000 Likes.

Lesen Sie mehr über Munroe Bergdorfs Post zur chirurgischen Gesichtsfeminisierung:


Ich wollte, dass ihr es als erste erfahrt. Vor drei Wochen unterzog ich mich einer chirurgischen Gesichtsfeminisierung (FFS), die aus mehreren Operationen bestand, um meine Gesichtszüge zu feminisieren und in Einklang mit dem Bild zu bringen, das ich innerlich von mir habe. Auf diese Operation habe ich über sieben Jahre lang gewartet und sie mir sehnlichst gewünscht und ich kann euch gar nicht sagen, was für ein Stein mir vom Herzen gefallen ist. Wie bei vielen Transmenschen hatte auch ich während meiner Angleichung mit einer Geschlechtsidentitätsstörung zu kämpfen. Diese Entscheidung traf ich allein, für mich selbst, damit ich das nächste Kapitel meines Lebens beginnen kann. Die Operation ist eine persönliche Entscheidung, nicht alle Transmenschen wollen sich operieren lassen, nicht alle Transmenschen brauchen Operationen oder haben Zugang dazu, doch für mich war es die richtige Entscheidung und ich schätze mich sehr glücklich, dass ich diese Entscheidung treffen konnte. Vielen Dank an Dr. Bart Van De Ven und an die @2passclinic in Antwerpen, dass Sie mir den gesamten Weg und die gesamte Genesung hindurch ein so gutes und beruhigtes Gefühl gegeben haben. Ich werde Ihre Güte und Unterstützung nie vergessen, vielen Dank an das ganze Team. Nun schlage ich das nächste Kapitel auf. Der erste Stopp ist New York City! ✈️🗽 Munroe 🌹🌹// 📷 @dimitristheocharis Makeup @giselle_makeup Hair @edmundbossmanhair Stylist @jeanpaulpaula

Ein Post, der von

Munroe Bergdorf
(@munroebergdorf) am geteilt wurde

Recent Comments

Fields marked with * are required fields.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Subscribe To Our Newsletter

Subscribe To Our Newsletter

Join our mailing list to receive the latest news, before and after's and updates from our team.

We will keep you informed!