Die 3 wichtigsten Unterschiede zwischen klassischer und intensiver Elektrolyse-Haarentfernung

Posted on Oktober 30, 2017 by Ellen Defrancq

Zeitsparend, günstiger und schmerzfrei: Die Vorteile des intensiven Elektrolyse-Programms zur Haarentfernung, das wir in der 2pass-Klinik anbieten, sind riesig im Vergleich zum klassischen Programm.

Die Entfernung der Gesichtsbehaarung ist für die meisten Transfrauen ein ernstes Problem bei der Angleichung. Die Haarentfernung per Laser kann eine große Hilfe sein, erledigt die Aufgabe aber nicht wirklich. Die einzig erprobte Methode zur dauerhaften Entfernung der Gesichtsbehaarung ist die

Elektrolyse-Haarentfernung
. Der Nachteil dieser Methode ist, dass sie bei klassischer Durchführung teuer und zeitaufwändig ist und viel Geduld erfordert. Obendrein ist sie auch noch schmerzhaft. Sie müssen wirklich hartgesotten sein, um sie länger als ein oder zwei Stunden am Stück auszuhalten.

Ein weiteres ernstes Problem ist, dass Sie sich drei Tage vor der Elektrolyse nicht rasieren können. Für die meisten Transfrauen bedeutet dies, dass sie in diesen Tagen zu Hause bleiben. Viele entscheiden sich daher, die Elektrolyse jeweils montags zu buchen und geben ihre Wochenenden auf.

Haarentfernung durch intensive Elektrolyse

Das Intensivprogramm, das wir in der 2pass-Klinik anbieten, beseitigt viele dieser Probleme. Vor allem setzt die 2pass-Klinik eine Schmerzpumpe ein, das heißt, Sie werden keinerlei Schmerzen fühlen. So können Sie die Behandlung viel einfacher länger aushalten, eigentlich sogar, so lange Sie wollen. Sie können also in der 2pass-Klinik bleiben und einen kompletten Tag lang Elektrolyse machen! Das heißt, Sie erzielen in viel kürzerer Zeit Ergebnisse als mit dem klassischen Programm. Sie brauchen nur vier 4-tägige Sitzungen, um Ihren gesamten Bartschatten loszuwerden, also verlieren Sie nur vier Wochenenden. Vergleichen Sie dies mit 2 Jahren lang montäglichen Sitzungen, wenn Sie die klassische Methode wählen!

Mit dem Intensivprogramm verlieren Sie nicht nur Ihren Bart viel schneller (und viel komfortabler), sondern Sie sparen auch viel Geld. Die Entfernung der Gesichtsbehaarung auf klassische Weise würde Sie 30.000 Euro kosten und sich über zwei Jahre erstrecken, während das Intensivprogramm die gleichen Ergebnisse für nur 8.000 Euro in sechs Monaten erzielt.

Führen wir die Hauptunterschiede einmal auf. Das

intensive Elektrolyseprogramm zur Entfernung der Gesichtsbehaarung
erfolgt

  • mit einer medizinischen Schmerzpumpe, das bedeutet: keine Schmerzen
  • schneller und komfortabler: sechs Monate statt zwei Jahre, Sie verlieren nur vier Wochenenden
  • viel erschwinglicher: ganze 22.000 Euro günstiger!

Infografik klassisches Programm im Vergleich zum Intensivprogramm

Um Ihnen die Entscheidung leicht zu machen, haben wir unseren Vergleich in dieser praktischen Infografik zusammengefasst:

Klassisches Programm im Vergleich zum intensiven Programm – Video

Wenn Sie sich lieber ein Video ansehen wollen statt zu lesen, finden Sie hier unseren Vergleich in bewegten Bildern:

Wenn Sie mehr erfahren möchten,

klicken Sie hier, um zusätzliche Informationen über Elektrolyse-Haarentfernung zu erhalten
oder

Recent Comments
  • Ellen Kronenberger

    Posted: November 2, 2017


    Die Angabe von 300 Stunden und 30.000 Euro für eine "klassische" Elektroepilation ist schlichtweg übertrieben. Ich biete seit 16 Jahren Elektroepilation an und benötige für einen normalen männlichen Bartwuchs insgesamt nicht länger als 60-90 Stunden.
    Antworten


  • Fields marked with * are required fields.


    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *

    Subscribe To Our Newsletter

    Subscribe To Our Newsletter

    Join our mailing list to receive the latest news, before and after's and updates from our team.

    We will keep you informed!