Brustvergrößerung

Brustvergrößerung

Die Brust ist ein kulturelles, historisches und anthropometrisches Symbol der sexuellen Anziehungskraft der Frau und der Weiblichkeit – was Brustvergrößerungen zu einer beliebten OP-Option für Frauen in der Umwandlung macht, die sich größere Brüste und femininere Brustkonturen wünschen. Fehlende/kleine Brüste geben jeder Frau das Gefühl, unvollständig zu sein. Eine Brustvergrößerung feminisiert die Brust, indem die Größe erhöht und vor allem die Form weiblich gestaltet wird.

Die Brust ist ein kulturelles, historisches und anthropometrisches Symbol der sexuellen Anziehungskraft der Frau und der Weiblichkeit – was Brustvergrößerungen zu einer beliebten OP-Option für Frauen in der Umwandlung macht, die sich größere Brüste und femininere Brustkonturen wünschen. Fehlende/kleine Brüste geben jeder Frau das Gefühl, unvollständig zu sein. Eine Brustvergrößerung feminisiert die Brust, indem die Größe erhöht und vor allem die Form weiblich gestaltet wird.

Eine Brustvergrößerung kann Ihnen zu einem besseren Passing verhelfen, die Proportionen Ihres Körpers verbessern und Ihnen das Gefühl geben, sexuell anziehender zu sein. Das letztliche Ziel dieser Operation ist es, Ihnen ein besseres Körpergefühl zu verleihen, indem Ihre körperlichen Eigenschaften mit Ihrem inneren Selbstgefühl in Einklang gebracht werden. Diese Erleichterung kann sowohl Ihr Selbstwertgefühl als auch Ihr Körperbewusstsein verbessern.

Häufig gestellte Fragen zur Brustvergrößerung

Brustvergrößerungs-OP für Transfrauen

Im Grunde gibt es zwei Formen der Brustvergrößerung

  • Brustvergrößerung mit Brustimplantaten – Klicken Sie hier, um Informationen zur Brustvergrößerung mit Implantaten zu erhalten
  • Fettaufspritzung in den Brustbereich – Eigenfetttransplantation oder Fettaufspritzung können eingesetzt werden. Fettgewebe kann an Körperstellen entnommen werden, an denen es ein Fettdepot gibt, zum Beispiel an den Oberschenkeln, dem Bauch und den Hüften, in einer Liposkulpturprozedur. Nach der Verarbeitung des Fetts kann dieses für die Fetteinspritzung benutzt werden. Dies passiert durch Einspritzen winziger Depots gesunden Fetts durch das Gewebe, das vergrößert werden soll. In bestimmten Fällen kann eine natürliche, lebenslange Vergrößerung ohne Narben erzielt werden. In anderen Fällen kann die Fetteinspritzung ergänzend zur Platzierung eines kleineren Implantats eingesetzt werden, um ein natürlicheres und länger anhaltendes Ergebnis zu erzielen. Auch hier können Sie die beste Lösung wieder mit dem Arzt besprechen.

Hormone und Brustvergrößerung, richtiger Zeitpunkt für die Brustvergrößerung

Die meisten Transfrauen beginnen mit der Hormontherapie und freuen sich über die daraus resultierenden körperlichen Veränderungen, wünschen sich aber immer noch eine größere Brust. Die Mehrzahl entwickelt durch diese Therapie eine Brust in Körbchengröße A, obwohl die Brust gelegentlich auch größer werden kann. In vielen Fällen bleibt die Größe der Brust klein im Verhältnis zur Größe des Oberkörpers.

brustvorundnachhormonentransfrauen

Brustvergrößerung, die im Allgemeinen nach der Hormontherapie erzielt werden kann.

Weibliche Hormone führen nicht nur dazu, dass sich eine Brust bildet, sondern sie machen auch die Haut weicher. Meist hat die hormoninduzierte Brustvergrößerung bei Transgender-Patientinnen nach 18 Monaten Hormontherapie ihr Maximum erreicht.

Obwohl das Brustwachstum kurz nach Beginn der Einnahme von Östrogen einsetzt, ist es langsam und allmählich und es dauert in der Regel zwei Jahre oder länger, bis die Brüste ihre maximale Größe erreichen. Wenn Sie beginnen, Hormone einzunehmen, ist es optimal, 18 Monate zu warten, bis die Brustvergrößerung ihren Höchststand erreicht hat. Die hormonelle Entwicklung hilft Ihren Nippeln zu wachsen und dehnt auch die Haut in Ihrem Brustbereichs und reduziert die Muskelmasse, sodass Sie ein natürlicher aussehendes Implantat erhalten können. Implantate sehen natürlicher aus, wenn sie eingesetzt werden, um bereits vorhandene Brüste zu vergrößern, als wenn sie in eine flache Brust implantiert werden.

Einige MzF können aus medizinischen Gründen keine Hormone einnehmen, wollen die Nebenwirkungen von Hormonen vermeiden oder wollen einfach Brüste ohne die Hormonwirkung. Brustvergrößerung kann auch eine Option sein, wenn Sie keine Hormone nehmen.

Männliche Brust im Vergleich zur weiblichen Brust

Brustgewebe

Beim Brustgewebe ist der Unterschied zwischen Männer und Frauen eigentlich sehr gering. Sowohl Männer als auch Frauen haben Brustgewebe. Frauen haben einen deutlich höheren Östrogenspiegel, der dazu führt, dass das Brustgewebe sich vergrößert. Da sich das genetische männliche Brustgewebe nicht stark vom weiblichen Brustgewebe unterscheidet, sind viele der bei der MzF-Brustvergrößerung eingesetzten Techniken die gleichen wie bei der traditionellen Brustvergrößerung.

männliche-weibliche-brust

Weibliches Brustgewebe im Vergleich zum männlichen Brustgewebe

Brustanatomie

Es gibt anatomische Unterschiede zwischen der durchschnittlichen männlichen und weiblichen Brust. Oft unterscheiden sich Transgender-Brüste in wichtigen Punkten von genetischen weiblichen Brüsten:

  • breite Maße der Brust, was häufig heißt, dass die Brust größer sein muss, um einen größeren, kräftigeren Körperbau auszugleichen.
  • dickere Brustmuskeln und straffere Haut machen das Einsetzen größerer Implantate zu einer Herausforderung.

Eine der größten Sorgen, die viele Patientinnen haben, ist ob sie genug Haut haben werden, um ihre gewünschte Implantatgröße abzudecken. In den meisten Fällen dehnt die Haut sich natürlich, um Ihre Implantate abzudecken. Das bedeutet jedoch, dass die Größe Ihrer Implantate gut auf Ihre natürliche Anatomie abgestimmt sein sollte.

In extremen Fällen ist bei Ihnen eventuell eine zweistufige Prozedur nötig, bei der Sie drei Optionen haben:

  • Zuerst kleinere Implantate beim ersten Eingriff, dann größere beim zweiten Eingriff, um eine bestimmte Größe zu erzielen
  • Ein Gewebedehner dehnt die Haut in Ihrem Brustbereich allmählich genügend, um Raum für Implantate zu bieten. Dies ist selten und eigentlich nur bei Frauen der Fall, die sich sehr große Implantate wünschen.
  • Fettübertragung in mehreren Eingriffen

Die ideale weibliche Brust

Die ideale weibliche Brust:

  • Die Haupteigenschaften einer hübschen Brust sind ausreichend Volumen und Elastizität. Die Größe, Form und Position der Nippel sind auch wichtig.
  • Idealerweise sind die Brustmaße 5-10 cm weniger als die Hüftmaße.
  • Die Nippel stehen ein wenig höher als die Mitte der Brüste und sind nicht zu groß.
  • Die Mitte des Schlüsselbeins und die Nippel bilden gemeinsam ein gleichseitiges Dreieck.
  • Die Brüste sind rund und kugelförmig, nicht zu groß oder klein, mit Spannkraft.

 

2f8920df865972e0f293b049f407bc22

Die ideale weibliche Brust

idealebrustdiagramm

Gemäß dem Kerncurriculum der Abteilung für Plastische Chirurgie der prestigeträchtigen Yale University School of Medicine werden die folgenden Maße und Messungen bei der plastischen Chirurgie der Brust berücksichtigt.

Taille-Brust-Verhältnis

Die ideale weibliche Figur sollte ein gleiches Verhältnis von Taille zu Brust (0,7) und von Taille zu Hüfte (0,7) haben, um körperlich attraktiv zu wirken. Dies ist nah an der Sanduhrfigur, nur etwas weniger kurvig.

Buchen Sie eine Sprechstunde bei Dr. Maarten Doornaert

FAQ

Kann ich Gesichtschirurgie und Brustchirurgie kombinieren?

Brust- und Gesichtschirurgie kann kombiniert werden, wenn die Gesichtschirurgie weniger als 3 Stunden dauert. Bei mehr als 5 Stunden kann sie am Tag VOR der Gesichtschirurgie durchgeführt werden. In diesem Fall empfiehlt es sich, die Operation von Dr. van de Ven für Donnerstag einzuplanen und die Brustvergrößerung für Mittwoch. Achten Sie darauf, dass Sie in diesem Fall am Montag gegen Mittag zum OP-Vorgespräch in Antwerpen sein sollten.

You still have another question? Feel free to ask! We will answer your question and if generally applicable add it to the FAQ of this page.








Preisanfrage an Dr. Maarten Doornaert

Subscribe To Our Newsletter

Subscribe To Our Newsletter

Join our mailing list to receive the latest news, before and after's and updates from our team.

We will keep you informed!