Kinnplastik (Kinnkorrektur)

Kinnplastik (Kinnkorrektur)

Das Kinn ist bei Männern und Frauen ganz unterschiedlich, darum kann es äußerst wichtig bei der Geschlechtserkennung sein.

Häufig gestellte Fragen zu diesem Verfahren

 

Geschlecht des Kinns

Männliches Kinn

  • Eckiges Aussehen
  • Höher


Weibliches Kinn

  • Spitz zulaufendes Aussehen
  • Weniger hoch


Bei Frauen weist das Kinn meist mehr zur Kinnmitte hin. Bei Männern hingegen hat das Kinn meist zwei Punkte direkt unterhalb der Eckzähne und einen flachen Teil zwischen den Punkten. Dadurch sieht das Kinn bei Männern voller und eckiger aus. Bei Frauen dagegen ist das Kinn eher spitz zulaufend.

Bei Männern ist das Kinn vertikal höher, wobei mehr Raum zwischen der Oberlippe und der Unterseite des Kinns ist.

In einige Fällen hat das Kinn bei Männern eine vertikale Falte in der Mitte, die in der Regel als Spaltkinn bekannt ist, was bei Frauen sehr unwahrscheinlich ist.

Kinn und harmonisches Gesicht

Obwohl die Geschmäcker sich unterscheiden, gibt es eine Reihe von Richtlinien, welche Eigenschaften ein ästhetisch angenehmes Gesicht haben sollte. In der Profilansicht sollte das Gesicht leicht gewölbt sein.

Das Profil einer Patientin kann mit Hilfe einer Kinnplastik (Operation zur Kinnkorrektur) stark verändert werden. Dies wirkt sich wiederum sehr stark auf die Harmonie des Gesichts insgesamt aus.

Ideale Gesichtswölbung

Fehlende Wölbung des Gesichts

Übermäßige Wölbung des Gesichts

Feminisierung des Kinns

Zum Glück ist das Kinn ein Bereich, bei dem alle Eigenschaften verändert werden können: Höhe, Breite und wenn nötig sogar der Vorstand. Es ist möglich, mehrere Veränderungen an einem Kinn auszuführen, je nach der individuellen Anatomie jeder Patientin und dem gewünschten Ergebnis.

Diese Operation zur Kinnkorrektur wird „gleitende Kinnplastik“ genannt. Das Kinn wird von vorn bis hinten eingeschnitten, wodurch ein hufeisenförmiges Knochenstück freigelegt wird. Ein Stück dieses Segments kann entfernt wird. Dies verringert die Höhe des Kinns. Der mittlere Teil des hufeisenförmigen Knochens kann entfernt werden, um das Kinn schmaler zu machen. Das Kinn kann auch nach vorn oder hinten verschoben werden, um ein fliehendes oder hervorstehendes Kinn zu korrigieren (sofern nötig).

Verfahren der Kinnplastik (Operation zur Kinnkorrektur)

    • Vollnarkose
    • Einschnitt—Es werden Einschnitte im Mund gemacht, sodass von außen keine Narben sichtbar sein werden.

      Einschnitt Kinnplastik

    • Sägen—Das Kinn wird auf beiden Seiten von hinten nach vorn mit einer Säge zurück geschnitten, wobei ein hufeisenförmiges Stück Knochen abgetrennt wird.

      Schneiden Kinnplastik

    • Höhenreduzierung—Ein zweiter Schnitt kann parallel zu und einige Millimeter vom ersten entfernt gemacht werden, so kann ein Stück Knochen entfernt werden.

      Höhenreduzierung Kinnplastik

    • Breitenreduktion—Der mittlere Teil des hufeisenförmigen Knochens kann entfernt werden, um das Kinn spitzer zu gestalten.
    • Kinnhervorhebung oder -Zurücksetzung—Die endgültige Position des Knochenstücks wird gewählt. Hierbei kann das Kinn vor oder zurück bewegt werden.

      Kinn-Zurücksetzung

      Kinnhervorhebung

    • Fixierung—Die Knochenteile werden mit Titan-Miniplatten und Schrauben fixiert, die nie entfernt werden.

      Titanschrauben Kinnplastik

  • Nahtversorgung—Die Wunde wird mit selbstauflösenden Nähten geschlossen.

Genesung nach einer Kinnplastik (Operation zur Kinnkorrektur)

  • Krankenhausaufenthalt— Die meisten Patientinnen verbringen nach ihrer Operation eine Nacht im Krankenhaus.
  • Staubinde— Es wird eine Binde über das Kinn gelegt, um Blutergüsse zu verringern. Sie kann am nächsten Tag abgenommen werden.
  • Schwellung— Die Schwellung ist vergleichbar mit der Schwellung nach einer Kieferkorrektur.
  • Taubheit—Die meisten Patientinnen erleben ein vorübergehendes Taubheitsgefühl.
  • Arbeit und Sport— Wenn es Ihnen nichts ausmacht, mit der Schwellung gesehen zu werden, können Sie Ihre sozialen Aktivitäten innerhalb von 7 bis 10 Tagen nach der Operation wiederaufnehmen. Sie müssen bis zur vierten Woche warten, bis sie harte Arbeit verrichten oder sich körperlich stark anstrengen können.

Komplikationen der Kinnplastik (Operation zur Kinnkorrektur)

  • Infektion— Infektionen sind möglich, aber selten.
  • Taubheit— Teilweises Taubheitsgefühl in einem Teil des Kiefers aufgrund eines Schadens am Kinnnerv (selten, aber möglich).
  • Asymmetrie—Obwohl der Chirurg die Gebiete, die er operieren möchte, sehr sorgfältig markieren wird, können Asymmetrien auftreten. Diese können im Nachhinein immer korrigiert werden.

FAQ

FAQ vor der Operation

Manchmal werde ich gebeten, bei Fotoshootings zu modeln. Wie lange sollte damit nach meinem Eingriff zur Feminisierung des Gesichts warten?

Das ist eine sehr schwere Frage. Dies hängt sehr stark von Ihrer Heilung ab und wir können Ihnen leider keine Garantie geben, wie lange es dauert, bis Sie wieder gut genug für ein Fotoshooting aussehen.

Es könnten 4 Monate sein, aber es kann auch ein Jahr dauern. Natürlich hängt dies auch davon ab, wie viele und welche Eingriffe durchgeführt wurden.

Was kostet dieses Verfahren?

Wenn Sie möchten, können Sie uns gute Bilder gemeinsam mit Ihren Ideen senden, damit wir Ihnen ein Finanz- und Operationsangebot zusenden können. Um ein Angebot einzuholen, füllen Sie bitte online dieAngebotsanfrage aus und zahlen Sie die Angebotsgebühr in Höhe von 50 Euro über PayPal.

Natürlich sind Sie auch immer bei einer Sprechstunde willkommen.

Um wie viele mm kann das Kinn nach vorn verlegt werden?

Ein Kinn kann um maximal 10-12 mm nach vorn versetzt werden. Wenn Sie diese Länge benötigen, liegt aber wahrscheinlich der gesamte Unterkiefer zu weit hinten, sodass Sie vermutlich orthognathe Chirurgie, also eine Kieferkorrektur, benötigen.

Kann die Unterlippe sich nach einer Verringerung der Kinnhöhe nach oben bewegen? Ändert sich das Lächeln?

Ja, bei einer Verringerung der Kinnhöhe, bei der auch die Muskeln vernäht werden, bewegt sich die Unterlippe nach oben.

Hängt die Haut um das Kinn herum bei der Kinnhöhenreduktion deutlich herab?

Natürlich wird nach einer Knochenreduktion der Haut verhältnismäßig mehr Haut am Kinn sein. Ein herab hängendes Kinn kann jedoch durch Nähen der Muskeln am Kinn und durch Tragen der Gesichtsmaske vermieden werden, die Dr. van de Ven Ihnen nach der Operation für 3 Wochen zur Verfügung stellt. Die Gesichtsmaske stützt das Kinn stark nach oben. Wenn die Haut trotz dieser Maßnahmen am Kiefer und Kinn noch herunter hängt (dies passiert vor allem bei älteren Patientinnen mit weniger elastischer Haut), kann eine der 3 Arten von Gesichtsstraffungen, die Dr. van de Ven durchführt, die Lösung sein.

Ist es sicher, wenn die Titanschrauben dauerhaft in meinem Körper bleiben?

Ja, das ist es. Zwei der größten Vorteile von Titan sind sein Festigkeit-Gewicht-Verhältnis und seine Korrosionsbeständigkeit. Hinzu kommt noch, dass es nicht toxisch ist und sämtliche Korrosion aus Körperflüssigkeiten abwehren kann – kein Wunder also, dass Titan das Metall der Wahl in der Medizin geworden ist. Titan ist zudem unglaublich beständig und langlebig. Prinzipiell werden die Schrauben nicht mehr entfernt und bleiben im Körper. Nur im Falle einer Infektion der Platten (selten), müssen sie entfernt werden.

Ein weiterer Vorteil von Titan zur Nutzung in der Medizin ist, dass es nicht ferromagnetisch ist, so können Patienten mit Titanimplantaten sicher mit Magnetresonanztomografie und Kernspintomografie untersucht werden.

Wann kann ich nach einer Kinn- und/oder Kieferkorrektur wieder ins Solarium gehen?

Wenn alle blauen Flecken komplett verschwunden sind, nach etwa 3 Wochen.

Kann eine Kinnplastik oder eine Umformung des Kiefers durchgeführt werden, wenn Sie in diesem Bereich Zahnimplantate haben?

Zahnimplantate haben normalerweise eine Maximallänge von 14 mm. Natürliche Zähne sind länger. Darum verursachen Zahnimplantate nie Probleme bei einer Kinnplastik oder Umformung des Kiefers.

Können nach einer Korrektur des Kiefers und Kinns noch Zahnimplantate eingesetzt werden?

Der Knochen wird unten am Kiefer entfernt, weit weg von den Zähnen. Daher können auch hinterher problemlos Zahnimplantate eingesetzt werden.

Wächst der Knochen nach, wenn er abgeschnitten oder abgesägt wurde?

Unserer Erfahrung nach ist noch nie ein Knochen nachgewachsen.

FAQ nach der Operation

Werde ich essen können?

Wenn Sie sich keiner Behandlung unterzogen haben, die Ihre Zähne beinhaltet, bzw. einer gleitenden Genioplastie oder einer orthognathen Chirurgie, werden Sie schon sehr bald wieder wie gewöhnlich essen können. Aufgrund der Wirkung der Vollnarkose werden Sie nur die ersten paar Stunden Übelkeit empfinden. Sie sollten vielleicht anfangs lieber weichere oder pürierte Nahrungsmittel essen, wenn Sie intraorale Wundnähte haben. Patientinnen sollten sich entsprechend vorbereiten und Säfte, Joghurt und Suppen kaufen, die sie in den ersten Tagen nach der Operation essen können.

Nach einer gleitenden Genioplastie sollten Sie sehr darauf achten, nicht mit zu großer Kraft auf Ihren Unterkiefers einzuwirken, z. B. beim Essen von rohem Fleisch (Steak) oder beim Beißen in einen Apfel. Der Kiefer ist im Kinnbereich sehr schwach und es dauert etwa 6 Wochen, bis er seine ursprüngliche Stärke zurück erlangt hat.

Was passiert mit den Nähten in meinem Mund?

Sie lösen sich innerhalb von 5 – 7 Wochen auf. Sie müssen nicht gezogen werden. Wenn sie nach über 7 Wochen immer noch in Ihrem Mund sind, können Sie sie ganz einfach entfernen, indem Sie sie herausziehen, denn sie werden sofort brechen.

Wie kann ich mir das Gefühl in meinem Kinn und meiner Unterlippe nach einer Korrektur des Kinns vorstellen?

Nach einer Kinnkorrektur kommt es immer zu Empfindungsstörungen in der Unterlippe und im Kinn. Wenn der Kinnnerv (der aus dem Kieferknochen direkt hinter dem Kinn kommt und dann zur Unterlippe und Kinnhaut verläuft) während der Operation nicht verletzt wurde, kehrt das Gefühl mit Sicherheit zurück. Es ist nicht möglich vorherzusagen, wann und in welchem Ausmaß. Meist dauert die Genesung mehrere Wochen oder einige Monate, aber sie kann auch bis zu 2 Jahre dauern. Es ist normal, dass das Empfindungsvermögen der Unterlippe und des Kinns nicht vollständig zurück kehrt.

Wenn der Kinnnerv verletzt wurde (bei Operationen durch Dr. Bart van de Ven in etwa 1 % der Fälle), kann er genäht werden. Natürlich ist die Prognose dann schlechter. Der Schaden am Kinnnerv wird jedoch für die Außenwelt nicht sichtbar sind, da es zu 100 % ein sensorischer Nerv ist. Er enthält keine motorischen Verbindungen, daher wird die Muskelfunktion nicht beeinträchtigt.

Sie haben noch eine Frage? Bitte melden Sie sich bei uns. Wir werden Ihre Frage beantworten und sie den FAQ dieser Seite hinzufügen, wenn sie von allgemeinem Interesse ist.